FANDOM


Seeigel (engl. Sea Urchins) sind Meerestiere in Stranded Deep, sie können vorwiegend in größeren Wassertiefen aber auch in Ufernähe gefunden werden und greifen eure Spielfigur nicht an. Da sich Seeigel meist gut an die Umgebung anpassen, solltet ihr euch den Boden unter Wasser genau ansehen, denn wenn ihr mit ihnen in Kontakt geratet, erleidet eure Spielfigur eine Vergiftung, welche Erbrechen hervorruft und durch eine große rote Hautfläche am Arm sichtbar wird, die mit Blasen übersät ist. Je nach eurer vorherigen Verfassung kann eine Berührung des Seeigels schnell tödlich enden.

Um diesen Effekt zu kurieren, müsst ihr euch Antibiotika besorgen, welche ausschließlich in Schiffswracks gefunden werden können.