FANDOM


Seemöwen (engl. Seagulls) sind tagaktive Tiere in Stranded Deep, welche mit dem Update auf Version 0.12 ins Spiel integriert wurden und zur Fleischgewinnung erlegt werden können. Seemöwen sind neben den Fledermäusen momentan die einzigen fliegenden Tiere in Stranded Deep.

ZusammenfassungBearbeiten

Seemöwen greifen den Protagonisten nicht an und sind zwischen 5:30 Uhr in der Früh und 19 Uhr am Abend um Inseln herum unterwegs. Mit etwas Geduld können Seemöwen z.B. mit einem geworfenen Speer gefangen werden, jedoch eignet sich Pfeil und Bogen besser, da das Zielen damit etwas genauer funktioniert und die sitzenden Möwen schnell davonfliegen, wenn man sie verfehlt oder ihnen zu nahe kommt. Gelegentlich lässt sich eine Seemöwe am Boden nieder und genau dann musst du schnell sein und den Pfeil oder Speer abfeuern. Dies ist die einfachste Methode, falls du nicht auf gut Glück versuchen möchtest, die fliegenden Seemöwen vom Himmel zu holen. Nach der Jagd kannst du die Seemöwe ins Inventar aufnehmen, du musst sie jedoch erst mit einem Messer häuten, bevor du das kleine Fleischstück zubereiten kannst.

ÄnderungsverlaufBearbeiten

Version Änderung
v0.12 Seemöwen kamen ins Spiel.
v0.14

Seemöwen können nun getötet und gehäutet werden.

v0.19 Seemöwen-Sound um 50% reduziert.

GalerieBearbeiten